Untitled

-01

live performance

2019.

berlin

-02

paonting

2019

berlin

03

 

祖母

她出生时,我不知道 她嫁人时,我不知道 她生下父亲,我不知道

她死的时候我不知道 我死的时候,她也不知道

Parks des Betrunkes

  Parks des Betrunkes-01

 performance video

2019

berlin

  Parks des Betrunkes-02

 performance video

2019

berlin

  Parks des Betrunkes-03

 performance video

2019

berlin

  Parks des Betrunkes-04

 performance video

2019

berlin

A feather from apartment 0836

15'09''

Lihaiguang

2020

Der kurze Dokumentarfilm “Eine Feder aus Wohnung 0836 ”wurde im Juni 2020 während der Viruspandemie aus der täglichen angesammelten Videomaterial zusammengesetzt. Aus drei verschiedenen Dimensionen des täglichen Lebens präsentiert der Film die individuellen Bedingungen im Kontext der Viruspandemie in privatem Raum :“Apartment 0836’’ , öffentlichem Raum: “In the Peace park”, dem vietuellen Traum: “ Dream journal”. Die Dreharbeiten, die Aufführung und die Bearbeitung des Films wurden allein von Haiguang Li durchgeführt.

Haiguang Li ist ein chinesischer Student an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig . Er wohnte in der Studentenwohnung 0836. Er hört morgens oft deutsche Nachrichten. Tatsächlich ist er aufgrund des Problems des deutschen Sprachniveaus nicht sehr verständlich. Er ging auch oft im nahe gelegenen Friedenspark spazieren, um die glücklichen Menschen im Park zu sehen, und hob einige Federn am Straßenrand auf.

Vor Katastrophen und vor großen Ereignissen, die jeden Tag stattfanden, war er wie ein sprachloser Dichter, der also oft an seine Familie dachte. Er war so zerbrechlich, hilflos und benommen. Es sollte gesagt werden, dass jeder von uns angesichts einer Katastrophe und eines Unbekannten zerbrechlich und benommen ist, genauso leicht wie die Federn, die vom Fensterbrett geworfen werden.

Zusammenfassende ist unser Leben so klein, besonders in dem Leben, das auf dem Körper basiert. Der Körper erträgt das Gewicht und die Leichtigkeit der Zeit auf verschiedene stille Arten. Wie verbinden wir unser kleines Leben mit der großen Welt? Wie verstehen wir unsere aktuelle Situation? Wenn wir leiden, wer ist dann das Opfer und wer ist der Mörder? Dies ist die Frage, die der Protagonist dieses Films zu stellen versucht.

两个春天

15'09''

李海光&张云峰

2020

短片《两个春天》以身体表演为主要表达语言,来描述一个发生于北京郊区与燕郊之间的真实故事,故事中的主人李海光与张云峰在2015-2018之间进行了亲密的艺术合作,他们经常一块做行为艺术,参加艺术展览,组织与策划艺术活动。他们经常不分日夜的谈论艺术与生活、经常为了一点小小的分歧而吵到面红耳赤。为了摒弃那些建立在意识形态之上的各种差异与矛盾,让人与人的沟通回归身体属性,他们进行了多种多样的尝试与努力……

短片的全部素材来源于两位主人公在合作期间产生的行为表演记录,最后以一种“预告片”的形式完成剪辑,这个工作像是在用图像测量记忆,它在图像真实与记忆真实的较量之中,在“远与近”的距离之中重叙那段时光,就好比两个春天的相遇。